main content
ENTDECKE NESCAFÉ CLASSIC COLD

ENTDECKE NESCAFÉ CLASSIC COLD

 

Iced Coffee ist die einfachste Art deine Alltagsrountine in den Sommermodus zu versetzten. Mit nur wenigen Schritten und simplen Zutaten, die du bestimmt schon Zuhause hast, kannst du ganz einfach für Abwechslung sorgen.

Was ist Iced Coffee?

Kalter Kaffee oder Iced Coffee ist genau das, wonach es klingt - Kaffee, der absichtlich kalt serviert wird. Er kann super schnell und einfach zubereitet werden, indem man den Kaffee entweder wie gewohnt heiß aufbrüht und abkühlen lässt, um ihn dann auf Eis oder in kalter Milch zu servieren, oder indem man den Kaffee direkt mit kaltem Wasser anrührt.

Sobald du die Basis für deinen Iced Coffee hast, kannst du ihn ganz einfach mit Milch oder Pflanzendrinks, Süßungsmittel nach Belieben oder aber unterschiedlichen Zubereitungsmethoden variieren.

Unsere leckeren Iced Coffee Variationen zeigen dir, wie du deinen NESCAFÉ eisgekühlt genießen kannst. Lass dich inspirieren und probiere dich jetzt genüsslich durch unsere Iced Coffee Rezepte, die du ganz einfach Zuhause zubereiten kannst.

 

Iced Café au Lait
MILD UND ERFRISCHEND

NESCAFÉ ICED CAFÉ AU LAIT

Diese eisgekühlte Kaffeevariation mit Milch zählt zu den Lieblingskaffees rund um die Welt. Es ist also höchste Zeit, dir deinen eigenen Iced Café au Lait zuzubereiten - bei dir Zuhause, ganz einfach in ein paar simplen Schritten. Hast du ihn schon mal ausprob...

Diese eisgekühlte Kaffeevariation mit Milch zählt zu den Lieblingskaffees rund um die Welt. Es ist also höchste Zeit, dir deinen eigenen Iced Café au Lait zuzubereiten - bei dir Zuhause, ganz einfach in ein paar simplen Schritten. Hast du ihn schon mal ausprobiert? Falls nicht, worauf wartest du noch? Entdecke jetzt das Rezept zu Iced Café au Lait!

Zeige mehr

Zum Iced Café au Lait Rezept
Frappé
CREMIG UND MILD

NESCAFÉ FRAPPÉ

Der Frappé wurde bereits im Jahr 1957 von unserem Team erfunden. Seither zählt der erfrischend, eisgekühlte Frappé weltweit zu den Kaffeekaltgetränk-Lieblingen schlechthin. Lass auch du dich überzeugen und probiere unser NESCAFÉ Frappé Rezept!

Zum Frappé Rezept
Iced Americano
EINFACH UND ERFRISCHEND

NESCAFÉ ICED AMERICANO

Unser kräftiger Iced Americano mit vollem Aroma: ein simples Rezept mit leckerem, eisgekühlten Endergebnis. Ein wahrhaftiger Frische-Kick für den Sommer. Jetzt probieren und entspannt die warmen Sommertage genießen!

Zum Iced Americano Rezept
Iced Latte Macchiato
MILD UND CREMIG

NESCAFÉ ICED LATTE MACCHIATO

Unglaublich lecker, cremig und eisgekühlt - zubereitet mit den kräftigen und vollen Aromen von NESCAFÉ CLASSIC. Unser Iced Latte Macchiato Rezept - ein köstlicher Weg, um sich im Sommer abzukühlen. Genieße in nur wenigen Schritten das perfekte Kaffee-Kaltgeträ...

Unglaublich lecker, cremig und eisgekühlt - zubereitet mit den kräftigen und vollen Aromen von NESCAFÉ CLASSIC. Unser Iced Latte Macchiato Rezept - ein köstlicher Weg, um sich im Sommer abzukühlen. Genieße in nur wenigen Schritten das perfekte Kaffee-Kaltgetränk!

Zeige mehr

Zum Iced Latte Macchiato Rezept

Cold Coffee Facts

NESCAFÉ erfand den Frappé

Bereits 1840 begann sich mit der Erfindung von kaltem Kaffee, heutzutage Iced Coffee, die Idee von kalten Kaffeegtränken zu verbreiten, bis schließlich 1957 ein NESCAFÉ-Mitarbeiter auf der Internationalen Messe von Thessaloniki in Griechenland zufällig die ikonischste Variante von kaltem Kaffee erfand - den Café Frappé.

Während seiner Pause wollten er eine Tasse Kaffee trinken, konnten aber kein heißes Wasser dafür finden. Also mischte Dimitris Vakondios seinen Kaffee stattdessen mit kaltem Wasser und Eiswürfeln in einem Shaker - und so wurde der NESCAFÉ Frappé geboren.

Der Café Frappé fand in ganz Griechenland großen Anklang und wurde jahrelang als "NESCAFÉ Frappe" bezeichnet, wenn er von Kaffeeliebhabern bestellt wurde. Seitdem hat der Café Frappé die Welt erobert - seine Anfänge liegen aber bei NESCAFÉ und wir sind unglaublich stolz auf diesen Teil unserer Geschichte.

200 Jahre Iced Coffee

Der Iced Coffee, den du kennst und liebst, hat eine lange Geschichte: Das Rezept wurde vor fast 200 Jahren in der Festung Mazagran in Algerien von französischen Soldaten erfunden. Sie suchten nach einer Möglichkeit, sich in der mediterranen Hitze abzukühlen und Milch zu sparen - also mischten sie Kaffee mit kaltem Wasser, süßten ihn mit Kaffeesirup und schon war der erste Iced Coffee geboren.

Iced Coffee mit Instantkaffee zubereiten

Die Kombination von NESCAFÉ CLASSIC Kaffeegranulat und kaltem Wasser ist trügerisch einfach. Mit diesen Zutaten erhälst du nicht nur einen Americano, sondern auch die Grundlage für viele weitere eisgekühlte Kaffeerezepte. Iced Coffee ist dabei alles andere als "nur kalter Kaffee", sondern genauso vielseitig wie in der heißen Variante - wenn nicht sogar noch vielseitiger. Wirf einen Blick auf unsere köstlichen Iced Coffee Rezepte und finde deinen neuen Lieblingskaffee für den Sommer.

Instantkaffee-Eiswürfel
Einfach zuzubereiten!

Instantkaffee-Eiswürfel

Mit NESCAFÉ CLASSIC ist die Zubereitung ganz einfach, du kannst verschiedene Eiswürfelformen ausprobieren, mit verschiedenen Geschmacksrichtungen experimentieren oder wahlweise etwas zum Süßen hinzufügen - alles liegt ganz bei dir und ist super simpel Zuhause zubereitet.

Iced Coffee Vorteile

  • Einfache Zubereitung mit kaltem Wasser

    Einfache Zubereitung mit kaltem Wasser

    Das NESCAFÉ CLASSIC Kaffeegranulat löst sich sowohl in heißem als auch in kaltem Wasser gleichermaßen gut auf. Um den perfekten Iced Coffee zuzubereiten, musst du also nicht einmal deinen Wasserkocher zum Kochen bringen - gieße den Kaffee einfach mit kaltem Wasser auf und füge Eiswürfel hinzu. Wenn du einen aromatisierten Sirup oder etwas anderes zum Süßen hinzufügen möchtest, empfehlen wir dir allerdings die Zubereitungsvariante mit heißem Wasser, damit sich alles zusammen gut auflöst.

  • Eine schnelle Art der Abkühlung

    Eine schnelle Art der Abkühlung

    Ein eiskalter NESCAFÉ ist die leckerste und schnellste Art, sich in der Sommerhitze abzukühlen. Brühe den Kaffee mit kaltem Wasser auf, füge Eiswürfel und kalte Milch hinzu und schon bist du auf dem Weg zu einer köstlichen eiskalten Erfrischung. Noch weiter abkühlen kannst du deinen Iced Coffee mit einigen Kaffee-Eiswürfeln, und das ganz ohne ihn zu verwässern.

  • Einfach zu personalisieren!

    Einfach zu personalisieren!

    Iced Coffee ist nicht nur köstlich, sondern auch in nahezu unzählbaren Variationen personalisierbar. Süße nach Belieben oder verwende aromatisierten Sirup, um den Geschmack nach deinen Vorlieben anzupassen, oder verwende Kaffee- oder sogar Milcheiswürfel, um ihn länger kühl zu halten. Ein Zweig Minze sorgt für eine interessante Geschmackstiefe, und etwas Schlagsahne oben drauf macht ihn noch luxuriöser. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Iced Coffee von NESCAFÉ zu genießen!

Wann trinkt man Iced Coffee?

Iced Coffee kann jederzeit und überall genossen werden. Durch seine Frische bietet er sich ideal an, um im Sommer der Hitze zu trotzen. Aber das sollte dich nicht davon abhalten, einen eisgekühlten Kaffee zu genießen, wann immer du das Bedürfnis nach einem Frische-Kick verspürst.

Wie trinkt man Iced Coffee?

Es gibt so viele Möglichkeiten, kalten oder geeisten Kaffee zu genießen. Du kannst ihn schwarz mit Eiswürfeln als Iced Americano, mit aufgeschäumter kalter Milch oder gesüßt mit Zucker und Sirup genießen. Im Laufe der Jahre wurden viele Iced Coffee Rezepte entwickelt. Wir haben sogar selbst ein paar kreiert, die du auf unseren Rezeptseiten entdecken kannst.

Wann wurde Iced Coffee erfunden?

Der bescheidene, aber köstliche Iced Coffee hat eine fast 200 Jahre alte Geschichte. Bereits 1840 entwickelten französische Soldaten in Algerien das Rezept für kalten Kaffee, indem sie die Milch oder den Branntwein (die zum Aufbrühen des Kaffees verwendet wurden) durch kaltes Wasser ersetzten und mit Kaffeesirup süßten. Der ursprüngliche Name für Iced Coffee war "Mazagran", der Name der Festung, die die französische Armee damals besetzte.

Wie wird NESCAFÉ COLD zubereitet?

Es gibt nichts Einfacheres als einen kalten Kaffee mit NESCAFÉ CLASSIC zuzubereiten. Du musst nicht einmal Wasser im Wasserkocher aufkochen - NESCAFÉ CLASSIC löst sich problemlos in kaltem Wasser auf. Alles, was du noch hinzufügen musst, sind Eiswürfel und etwas Milch. Wenn du deinen kalten Kaffee etwas süßer magst, kannst du jederzeit Zucker oder eine Alternative deiner Wahl hinzufügen. In diesem Fall empfehlen wir dir allerdings, das Kaffeegranulat mit warmem Wasser aufzubrühen, damit sich Sirup o.ä. gut auflöst.

Welcher Eiskaffee hat den wenigsten Zucker?

Eiskaffee kann ganz nach deinem persönlichen Geschmack und Vorlieben gesüßt werden. Zum Beispiel mit Zuckeralternativen wie Honig, Kokosnuss- oder Rohrzucker oder Ahornsirup. Gerade wenn du auf deinen Zuckerkonsum achten möchtest, probiers doch einfach mal ganz ohne Zucker. Denn bereits die Milch oder Alternativen wie Haferdrink enthalten schon von Natur aus Zucker.

Welcher Kaffee lässt sich kalt trinken?

Du kannst jede Art von Kaffee kalt zubereiten: vom Latte Macchiato über den Americano bis hin zu einem einfachen Milchkaffee.

Hast du NESCAFÉ schon eisgekühlt probiert?

#trynescafecold und entdecke weiter Inspiration für leckeren Iced Coffee!