Das Kaffee-Erlebnis

Kaffee verstehen

Um etwas wirklich schätzen zu können, muss man es verstehen. Kaffee kann sehr komplex sein, aber seine Grundlagen zu verstehen, ist eigentlich einfach. Wenn Sie diese erst einmal kennen, werden Sie ihn noch mehr geniessen.

Kaffeeeigenschaften

Jede Tasse Kaffee hat drei Hauptmerkmale, die ihren Gesamtgeschmack ausmachen: Aroma, Säure und Körper.

AROMA

Kaffee kann bis zu 1000 Aromastoffe enthalten, die zu seinem Profil beitragen. Das Kaffeearoma lässt sich als fruchtig, nach Karamell, geröstet, nach Getreide, Gummi, fermentiert, erdig, würzig, blumig, nussig und sogar gekocht beschreiben.

SÄURE

Wenn es um Kaffee geht, denkt man eigentlich nicht an Säure. Aber seine Säure verleiht ihm einen leicht scharfen und lebhaften Geschmack, ein gewisses Kribbeln auf der Zunge. Ein ausgewogener Säuregehalt schmeckt hell und knackig, während ein Kaffee mit zu wenig Säure flach und stumpf wirkt.

KÖRPER

Der Körper oder Body beschreibt die Textur des Kaffees auf der Zunge und sein Gewicht , das über das Mundgefühl entscheidet. Ein «vollmundiger» Kaffee ist reich und schwer, während ein Kaffee mit wenig Körper dünn und wässrig schmeckt.

Kaffee Cupping

Kaffee Cupping beschreibt den Vorgang der Verkostung von Kaffee. Bei NESCAFÉ sorgen unsere professionellen «Coffee Cuppers» für gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau. Stellen Sie sich selbst auf die Probe! Hier ein paar Tipps für Ihre eigene Kaffee-Degustation zu Hause:

Die Geschichte des Kaffees

1 - Schnuppern Sie die Aromen, während der Kaffee noch dampft

2 - Führen Sie einen Löffel Kaffee mit einem Silberlöffel zum Mund

3 - Schürzen Sie die Lippen und schlürfen Sie den Kaffee laut

4 - Erspüren Sie die Textur des Kaffees auf der Zunge

5 - Fühlen Sie das Gewicht des Kaffees im Mund

6 - Beobachten Sie, ob der Geschmack anhält und wie er sich entwickelt ... und geniessen Sie!

Kaffee tut uns gut

Kaffee ist nicht nur köstlich, sondern auch voller gesunder Antioxidantien und Nährstoffe. Dank seines Koffeingehalts kann Kaffee das Gedächtnis verbessern, das Energieniveau und die geistige Wachsamkeit steigern, den Stoffwechsel anregen und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern.

Koffeinfreiem Kaffee wurden jedoch 97 bis 99,9 % des Koffeingehalts entzogen, so dass diese Vorteile deutlich geringer ausfallen. Allerdings bleibt dabei fast der gesamte Antioxidantien- und Nährstoffgehalt des normalen Kaffees erhalten. So können Sie selbst am späten Abend noch eine köstliche Tasse Kaffee geniessen und trotzdem gut schlafen.

Kaffee kochen

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Kaffee zuzubereiten! Egal ob Sie sich für komplexe Zubereitungsmethoden oder innovative Instant-Versionen entscheiden, jede Methode führt zu einem anderen Getränk.

Kaffee wie ein Barista aufbrühen

Für viele Menschen ist die Zubereitung von Kaffee eine Form der Kunst. Dies gilt besonders für die Profis - die «Baristas». Sie sind stolz auf ihre Kaffeekunst und zaubern schäumende Kunstwerke. Möchten Sie Ihren inneren Barista zum Vorschein bringen? Hier nur ein paar der vielfältigen Möglichkeiten, eine köstliche Tasse Kaffee zu brühen:

FILTERKAFFEE

Filterkaffee bereiten Sie zu, indem Sie über Ihrer Tasse feines Kaffeemehl in einen Kaffeefilter geben. Giessen Sie dann langsam heisses Wasser darüber und warten Sie, bis der Kaffee durch den Filter in die Tasse getropft ist.

PRESSSTEMPELKANNE

Wenn Ihr Kaffee gröber gemahlen ist, können Sie eine Pressstempelkanne oder French Press verwenden. Dazu vermischen Sie das Kaffeemehl mit heissem Wasser, rühren um und lassen den Kaffee ziehen. Nach ein paar Minuten drücken Sie den Siebkolben sanft nach unten und giessen den gefilterten Kaffee in Ihre Tasse.

ESPRESSO

Wenn Sie etwas Kräftigeres brauchen, brüht eine Espressokanne für den Herd stärkeren Kaffee, indem sie mit Dampf unter Druck gesetztes kochendes Wasser durch Ihren gemahlenen Kaffee leitet. Das Ergebnis? Ein perfekter Espresso.

TÜRKISCH

Türkischer Kaffee wird mit einer speziellen Kanne, der Cezve, zubereitet. Extrem feines Kaffeemehl, Zucker, Kardamom und Wasser werden der Cezve zugegeben und zum Kochen gebracht. So entsteht ein intensiver Kaffee mit üppigem Geschmack.

Sofortige Zufriedenheit

Sie können sich aber auch einen tollen Kaffee machen, wenn Sie kein Barista sind. Unser Instantkaffee ist ein Spitzenprodukt, das nicht nur auf dem Gipfel des Everest genossen wurde, sondern sogar der erste Kaffee war, der auf dem Mond landete. Er ist einfach zuzubereiten, aufzubewahren und zu transportieren. Das Tollste am Instantkaffee ist, dass er Ihnen ein wunderbares Kaffeeerlebnis auf ganz bequeme Weise bietet.

Halten Sie ihn frisch

Instantkaffee ist länger haltbar als die meisten anderen Kaffeearten. Aber egal, ob Sie Ihren Kaffee aus Bohnen oder schon gemahlen zubereiten, es ist wichtig, ihn richtig zu lagern.

BEWAHREN Sie Ihren Kaffee in einem trockenen, luftdichten Behälter auf und stellen Sie ihn an eine kühle, dunkle und trockene Stelle.

Bewahren Sie Ihren Kaffee NICHT im Kühl- oder Gefrierschrank auf, und auch nicht in warmer, heller oder feuchter Umgebung.

Kaffee trinken

Es wird immer neue Kaffeegetränke geben, die Sie noch nicht kennen, einige Klassiker gibt es jedoch in jedem Café. Hier finden Sie weitere Informationen über die verschiedenen Arten, Kaffee zu trinken ...

Ein Kaffee für jeden Anlass

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, Kaffee zu geniessen. Ob schwarz oder extravagant gewürzt, heiss oder eisgekühlt, mit Sahne oder einem Schuss Schnaps - für jede Stimmung gibt es den passenden Kaffee.

Espresso

Ein Espresso ist ein Schuss konzentrierten Kaffees, der entsteht, indem Dampf durch sehr fein gemahlene Kaffeebohnen gepresst wird.

Ristretto

Ein Ristretto ist wie ein Espresso, aber noch intensiver. Es wird auf die gleiche Weise, mit der gleichen Menge Kaffee gebrüht, aber mit weniger Wasser.

Macchiato

Ein Macchiato ist ein dickflüssiger, cremiger Kaffee, der mit einem Schuss Espresso und einer kleinen Menge Milchschaum zubereitet wird.

Americano

Ein Americano ist auch als «Langer Schwarzer» bekannt. Er wird mit ein oder zwei Schuss Espresso zubereitet, das mit zusätzlichem heissem Wasser aufgegossen wird.

Cappuccino

Ein Cappuccino besteht zu gleichen Teilen aus einem doppelten Espresso, heisser Milch und Schaum. Sie können noch Schokoladenpulver hinzufügen.

Latte

Ein Latte oder Caffè Latte ähnelt einem Cappuccino, allerdings mit mehr Milch und nur etwa einer Fingerbreite Schaum.